Online-Veranstaltung „Lernen in der neuen Arbeitswelt“

Berufliche Weiterbildung ist ein Schlüssel für Wettbewerbs- und Beschäftigungsfähigkeit sowie den ganz persönlichen Erfolg. Selten hat sich unsere Arbeitswelt so schnell verändert wie seit Beginn der Corona-Pandemie. Weiterbildungen helfen, sich auf diese Veränderungen einzustellen, neue Anforderungen im alten Job zu meistern oder auch neue Qualifikationen für die nächste Tätigkeit zu erlernen.

Die Regionalagenturen Regionen Aachen, Köln und Mittlerer Niederrhein zusammen mit der Zukunftsagentur Rheinisches Revier laden Sie herzlich ein zu ihrer Veranstaltung

Lernen in der neuen Arbeitswelt – Krisen Meistern. Know-How Sichern. Weiter Bilden.

Termin: 12. März 2021, 10:00 – 12:30 Uhr

Ort: online, via Cisco Webex

Informationen zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie in der Agenda, die Möglichkeit zur Anmeldung finden sie hier.

Mit dem Fokus auf die Sicherung von Fachkräften durch Weiterbildung richtet die Veranstaltung sich vor allem an kleinere und mittlere Unternehmen und Weiterbildungsanbieter.

Die Vorträge und Praxisbeispiele informieren Sie zu neuen Lernwegen und wie sich Mitarbeiterführung verändern muss, damit Lernen in der neuen Arbeitswelt erfolgreich gestaltet werden kann.

Schirmherr ist Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner:

Thomas Commer, 0221-35501188

E-Mail: thomas.commer@ra-region-koeln.de

Downloads 

Agenda “Lernen in der neuen Arbeitswelt” 651 KB

Jan Foelsing: “Baut Baumhäuser…“ 2 MB

Ralf Janssen: “Führungskultur neu denken…” 1 MB

Ralf Janssen: “Selbstorganisierte Teams…“ 2 MB