Die Themen Digitalisierung, Qualifizierung, Green Economy oder Branchen-Transformation haben eines gemeinsam: Sie wirken sich unmittelbar auf die Wettbewerbs- und damit auch auf die Beschäftigungsfähigkeit von kleinst-, kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus. Die Bandbreite an Unterstützung im Rhein-Erft-Kreis, um diese Herausforderungen anzugehen, ist groß und wächst stetig weiter.

Um die Unternehmen bei der Suche nach passenden Förderinstrumenten in den eingangs genannten Themengebieten zu unterstützen und sie mit den beratenden Institutionen zu vernetzen, lädt die Stadt Elsdorf und die Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH, gemeinsam mit der Regionalagentur Region Köln und dem Region Köln/Bonn e.V., herzlich zu folgender Informationsveranstaltung ein:

„Fördermöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen“

am 12. September 2024 von 17.00 bis 20.00 Uhr in Elsdorf

Der Anmeldelink wird hier in Kürze eingestellt!

Im Rahmen der Veranstaltung werden beratende Institutionen für interessierte Unternehmen zur Verfügung stehen und über Förderinstrumente in ihrem Themenbereich informieren.

Neben der offiziellen Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Heller und Susanne Kayser-Dobiey (Geschäftsführerin Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH) sowie einem kurzen Impulsvortrag steht der Austausch und das Netzwerken im Fokus dieser

Für weitere Fragen zur Veranstaltung stehen Ihnen Herr Dr. Moritz von der Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH smo@wfg-rhein-erft.de gerne zur Verfügung!