Online-Event "Zeitenwende für die Qualifizierung" am 29.09.2020

Seien Sie dabei, lassen Sie sich informieren, stellen Sie Ihre Fragen.

 

Zeitenwende Corona: Firmen schickten ihre Beschäftigten ins Homeoffice oder in die Kurzarbeit; das öffentliche Leben kam weitgehend zum Erliegen. Ist dies auch vorerst das Aus für die berufliche Weiterbildung?

 

Nein! Die anhaltende Situation fordert jedoch von Bildungseinrichtungen und Weiter-bildungsinstitutionen große Flexibilität, Kreativität und ein gutes Auge für die dynamischen Entwicklungen am Arbeitsmarkt. Berufliche Weiterbildung unterliegt gerade zurzeit einem starken Veränderungsprozess, der mit einer Vielzahl von Anforderungen an Unternehmen und Beschäftigte einhergeht.

 

Unser Programm bietet Ihnen:

 

• Unternehmen, die über ihre eigenen Erfahrungen berichten,

• einen Überblick über unterstützende Förderprogramme des Landes NRW/Bundes

• den gemeinsamen Austausch.

 

Wir freuen uns auf den angekündigten Beitrag des Staatssekretärs Christoph Dammermann des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Die Agenda der Veranstaltung ist dieser E-Mail angehängt.

 

Sie können sich – falls nicht bereits geschehen - über unser  Online-Anmeldeformular  für die Veranstaltung anmelden.

Die Anmeldefrist läuft bis zum 22.9.2020.