Jugend und Beruf

Stellenwert von "Jugend und Beruf"

Die Thematik „Jugend und Beruf" nimmt in der Landesarbeitspolitik NRW einen besonderen Stellenwert ein, der sich darin widerspiegelt, dass Maßnahmen zur Verbesserung der Ausbildungssysteme, des Zugangs zur Ausbildung sowie der Ausbildungsreife junger Menschen besonders gefördert werden.

Diesem Förderschwerpunkt liegt die Erkenntnis zu Grunde, dass es immer noch keine ausreichende Berufsvorbereitung gibt, die einen nahtlosen Übergang von der Schule in eine Berufsausbildung oder ein Studium garantiert. Es sollen neue Wege zu Berufsabschlüssen erprobt und die Weiterentwicklung des dualen Ausbildungssystems unterstützt werden.

Bei der Weiterentwicklung der Ausbildungssysteme und Verbesserung der Ausbildungsqualität ist der Ausbildungskonsens in der Region Köln ein unverzichtbarerer Partner, der bei der Entwicklung von hochwertigen überbetrieblichen Ausbildungsmodulen mitwirkt und Unternehmen bei der Durchführung ihrer Ausbildungsleistung Hilfestellung gibt.

Zentrale Förderprogramme